wiki:APRS4RConfigurationPluginsProportionalBeaconPluginGerman
Last modified 10 years ago Last modified on 01/19/09 23:27:35

ProportionalBeaconPlugin

Mit dem ProportionalBeaconPlugin können APRS-Baken mit variablen Pfaden verschickt werden. Das Modul implementiert dabei den Vorschlag Proportional Pathing von Bob Bruninga. Neben werden dem eigentlichen Bakenintervall nur zwei zusätzliche Parameter verwendet. Mit dem Parameter Hop wird die maximale Anzahl von Hops eingestellt, mit dem Parameter Rate wird die Geschwindigkeit für den Anstieg der Hops eingestellt.

Parameter

Feldname Parametername Beschreibung Standardwert
Name name Modulname
Typ type Modultyp ProportionalBeaconPlugin?
aktiviert enable Modul aktiv ja/nein nein
Schnittstelle device Name der Schnittstelle
Intervall period Aussendeintervall in Sekunden
Offset offset initiale Verzoegerung
Hopanzahl hops maximale Pfadlänge (2 oder 3) 2
Pfadrate rate Anstieg Pfadlänge 2
Message message
Rufzeichen source Absender
Ziel destination Ziel (hier APRnn)
Pfad path Bakenpfad (wird nicht verwendet)
Payload payload Bakentext

manuelle Konfiguration

 plugin0: !ruby/object:ProportionalBeaconPluginConfiguration
    name: rf0Beacon0
    type: ProportionalBeaconPlugin
    enable: true
    device: rf0
    offset: 900
    period: 1800
    hops: 2
    rate: 2 
    message: !ruby/object:APRSMessage
      destination: AP4R0
      payload: =0000.00NI00000.00E&Testbake
      source: MYCALL-10
      path: [WIDE1-1, WIDE2-2]