wiki:APRS4RConfigurationPluginsGatewayPluginGerman
Last modified 8 years ago Last modified on 03/22/08 17:59:55

GatewayPlugin

Mit Hilfe dieses Moduls kann eine Weiterleitung von APRS-Baken zwischen verschiedenen aktiven Schnittstellen eingerichtet werden. Die hauefigste Anwendung wird die Einrichtung eine Internet-Gateways sein, welches alle APRS-Baken, die auf der Funkseite empfangen werden, an die Internetseite (APRS-IS-Server) weiterzuleiten.

Name PARAMETER
Name rftois (beliebiger Name)
Typ GatewayPlugin?
aktiviert ja / nein
Empfangsschnittstelle rf0 (Empfängt von RF)
Sendeschnittstelle is0 (Sendet in das Internet)

Optional: Manuelle Konfiguration in der Config-Datei (*.yaml)

Modulparameter

Neben den üblichen Modul-Parametern (name, type, enable) benötigt das GatewayPlugin noch folgende weitere Parameter:

Name Typ Standardwert Anmerkungen
inDevice string kein Empfangsschnittstelle
outDevice string kein Sendeschnittstelle

Beispielkonfiguration

Das nachfolgende Beispiel zeigt die Standardkonfiguration, wenn alle APRS-Baken, die auf der Funkseite (rf0) empfangen werden, ins Internet (is0) weitergeleitet werden.

  plugin1: !ruby/object:GatewayPluginConfiguration
    name: rf0is0Gateway
    type: GatewayPlugin
    enable: true
    inDevice: rf0
    outDevice: is0

Attachments