wiki:APRS4RConfigurationPluginsBeaconPluginGerman
Last modified 11 years ago Last modified on 03/22/08 17:28:52

BeaconPlugin

Als eines der Basismodule übernimmt dieses Modul das periodische Aussenden von APRS-Baken. Durch das mehrfache Einbinden dieses Moduls mit unterschiedlichen Konfigurationen können die verschiedenen Sendepläne für unterschiedliche APRS-Baken zusammengestellt werden.

NAME PARAMETER PARAMETER
Name Name der Bake (z.B. rf0Beacon)
Typ
aktiviert ja nein
Schnittstelle Name der IS oder RF Schnittstelle (z.B. rf0)
Intervall Aussendeintervall in Millisekunden
Offset Intiale Verzögerung
Message
Rufzeichen Rufzeichen der spezifischen Bake
Ziel immer AP4R[Versionsnummer]
Pfad Bakenpfad
Payload Der auszusende APRS String. Hilfe mit "EDIT" (s.u.)

EDIT

Eine graphische Hilfe zur Erstellung des Bakenstrings im "Payload".

  • Echolink-Object und Repeater-Object dienen zur Bereitsatellung von lokalen Informationen.
  • Digi-Beacon dient zur Erstellung eines Strings für eigene Baken des Digis.


Optional: Manuelle Konfiguration in der Config-Datei (*.yaml)

Modulparamter

Neben den üblichen Modul-Parametern (name, type, enable) benötigt das BeaconPlugin noch folgende weitere Parameter:

Name Typ Standardwert Anmerkungen
device string kein Schnittstelle
offset int 0 initiale Verzögerung
period int kein Periodendauer
message APRSMessage kein APRS-Bake

Konfigurationsbeispiel

Nachfolgend ein exemplarisches Beispiel einer APRS-Bake, die über die rf0-Schnittstelle ausgestrahlt werden soll. Dabei soll vor dem ersten Ausstrahlen eine Pause von 15 Minuten (900 Sekunden) eingehalten werden, danach soll die APRS-Bake alle 30 Minuten (1800 Sekunden) ausgestrahlt werden.

  plugin0: !ruby/object:BeaconPluginConfiguration
    name: rf0Beacon0
    type: BeaconPlugin
    enable: true
    device: rf0
    offset: 900
    period: 1800
    message: !ruby/object:APRSMessage
      destination: AP4R0
      payload: =0000.00NI00000.00E&Testbake
      source: MYCALL-10
      path: [WIDE1-1, WIDE2-2]

Attachments